«

»

Sep 13

Was gehört alles zu einem gesunden Schlaf?

Ausgeschlafen und ausgeruht – deshalb ist gesunder Schlaf so wichtig

Ein erholsamer Schlaf ist wichtig für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Immerhin verbringt der Mensch etwa ein Drittel seines Lebens im Schlaf. Nicht jeder braucht allerdings gleich viel Schlaf, es gibt beim Schlafbedürfnis große individuelle Unterschiede. Außerdem ändert sich das Schlafverhalten im Laufe des Lebens mehrmals: als Kind braucht der Mensch mehr Schlaf als im höheren Alter. Allerdings ist die Qualität des Schlafs in allen Lebensphasen von Bedeutung. Zu wenig Schlaf, Alpträume, Rückenbeschwerden oder andere Schlafstörungen können dazu führen, dass diese Qualität abnimmt. Wer dauerhaft schlecht schläft, hat sogar ein erhöhtes Risiko, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Depressionen zu entwickeln.

Tipps für einen gesunden Schlaf

Damit der Schlaf möglichst erholsam bleibt, gibt es einige Dinge, die zu beachten sind. Ein regelmäßiger Schlaf-/Wachrythmus ist dabei sehr wichtig. Das Aufstehen sollte jeden Tag etwa zur selben Uhrzeit stattfinden. Außerdem empfehlen Schlafforscher nur dann ins Bett zu gehen, wenn sich Müdigkeit einstellt. Wer nach etwa einer halben Stunde noch nicht einschlafen kann, sollte wieder aufstehen. Lesen, Musik oder ein Spaziergang helfen dabei, sich zu entspannen. Anstrengende körperliche Tätigkeiten bzw. Sport oder schwere Mahlzeiten sind vor dem Zubettgehen dagegen nicht zu empfehlen, da diese das Einschlafen erschweren. Alkohol erleichtert zwar manchem zunächst das Einschlafen, stört jedoch den Tiefschlaf. Fernsehen oder Speisen im Bett sind für Menschen mit Schlafstörungen ebenfalls tabu, denn nur dann kann sich der Körper richtig auf den Schlaf einstellen.

Auch das Schlafzimmer sollte vor dem Schlafengehen möglichst gut gelüftet und nicht zu warm sein. Bei kalten Füßen empfiehlt sich eine Wärmflasche oder das Tragen von dicken Socken. Außerdem sollten sich die Fenster im Schlafzimmer gut abdunkeln lassen. Ein ruhiger Raum ist sehr wichtig für einen gesunden Schlaf. Damit sich beim Schlafen außerdem keine Rückenbeschwerden einstellen, ist eine bequeme und ausreichend stützende Matratze von z.B. allnatura sehr zu empfehlen. So gebettet wacht der Mensch am nächsten Morgen erholt und energiegeladen auf.